top of page
  • AutorenbildFlorian Krumböck

Nach VP-Forderung: Sondersitzung zur Causa Stadtkasse am Dienstag

Die von der St. Pöltner Volkspartei geforderte Sondersitzung des Kontrollausschusses wird am kommenden Dienstag, 16. Mai um 8:00 Uhr stattfinden. Eine Einladung wurde nach der Aufforderung gestern heute Vormittag versendet und hat „Fehlbeträge in der St. Pöltner Stadtkasse“ zur Tagesordnung.


„Die Sitzung darf nicht nur eine Aussprache sein, sondern muss auch konkrete Schritte setzen. Wir wollen, dass bei der Sitzung am Dienstag der Bürgermeister, Finanzdirektor und Stadtrechnungshofdirektor Rede und Antwort stehen. Wir wollen aber auch, dass wir uns sofort an die Arbeit machen, um die Gründe dieses Kontrollversagens aufzuarbeiten und Schlüsse daraus zu ziehen. Deshalb braucht es einen neuen Prüfauftrag an den Stadtrechnungshof. Wir werden diesbezüglich auf die Oppositionsparteien und auch die regierende SPÖ zugehen, um diese konkreten Schritte zu setzen“, so Vizebürgermeister Matthias Adl.

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page