top of page
  • Florian Krumböck

„Machen wir St. Pölten zur Genie- und Talenteschmiede“

Es gehe ihm um neue Bildungschancen, betont St. Pöltens Bundesrat Florian Krumböck, wenn es um seine Kandidatur bei der NÖ Landtagswahl am 29. Jänner 2023 geht. Mit einem neuen Vorschlag will Krumböck das unterstreichen.

„Ich möchte Jugendliche dabei unterstützen, ihr volles Potential entfalten zu können. Machen wir St. Pölten zur Genie- und Talenteschmiede! Denn wenn wir die Begabungen von Kindern früh fördern, haben wir die Chance, später Exzellenz auf den verschiedensten Gebieten zu ernten. Was es dazu braucht, sind neue Kooperationen, die ich mit meiner Arbeit als Landtagsabgeordneter anstoßen möchte", kündigt Krumböck an.


Schon heute werde Begabung etwa im Bereich der Musik durch ein Zusammenspiel zwischen Schulen mit besonderem Schwerpunkt, klassischen Musikschulen und Musikvereinen gefördert. „Wer sagt, dass ein solches System nicht auch für andere Bereiche möglich ist? Durch Kooperationen mit Universitäten und Forschungseinrichtungen, Wirtschaftsbetrieben, Vereinen und unseren Schulen könnten wir so auch Begabungen und besondere Interessen im Bereich von Computertechnik, Naturwissenschaften oder Handwerk aber genauso auch in sozialen Fähigkeiten stärken“, ist Krumböck überzeugt.


„Kinder haben die verschiedensten Träume und Wünsche. Sie wollen Piloten und Astronautinnen werden, sehen sich als Roboteringenieurin und Arzt oder spielen mit dem Gedanken eigene Computerspiele oder besonders gute Medizin für Freunde zu entwickeln. Wer sagt uns, dass aus diesen Träumen keine Nobelpreis-Ideen oder wertvolle Patente werden können?“, stellt der Bundesrat in den Raum.


Für ihn sei Bildung jedenfalls mehr als das Lernen von Fakten, weshalb er in den kommenden fünf Jahren ein Pilotprojekt mit einem neuen Ansatz in der Begabtenförderung im Bezirk St. Pölten starten will. „Versuchen wir eine regionale Plattform zu schaffen, die schulische und außerschulische Angebote, getragen von verschiedensten Anbietern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft, kombiniert und arbeiten daran unseren Kindern die besten Bildungschancen für ihr Leben zu bieten“, ruft Krumböck auf.

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Beitrag: Blog2_Post
bottom of page